Fachhochschule

Hessische Hochschule für Polizei und Verwaltung

Die Hessische Hochschule für Polizei und Verwaltung (HfPV) ist eine staatliche Hochschule für den öffentlichen Dienst. Der Schwerpunkt der Hochschule bilden die Fachbereiche Verwaltung und öffentliche Sicherheit. Angehende Studierende haben die Möglichkeit zwischen den Bachelorstudiengängen „Allgemeine Verwaltung“ und „Deutsche „Rentenversicherung“ sowie denm Masterstudiengang „Public Management“ zu wählen. Im Fachbereich Polizei bietet die Hochschule die grundständigen Studiengänge „Schutzpolizei“ sowie „Kriminalpolizei“ an. Außerdem führt der Fachbereich Polizei das erste Studienjahr des Masterstudienganges „Öffentliche Verwaltung – Polizeimanagement“ in Zusammenarbeit mit der Deutschen Hochschule der Polizei durch.

Zahlen & Fakten

Gründungsjahr: 
1980
Anzahl Studierende: 
2.059 (SS 2015)

Adresse